Unterhalt - Unterhaltsrecht bei Trennung & Scheidung


Mindestunterhalt für Kinder

Gerücht oder neues Unterhaltsrecht?:
Der gesetzliche Mindestunterhalt muss immer bezahlt werden, selbst bei Hartz IV?

Nur ein Gerücht!

Wenn ein/e Unterhaltspflichtige/r es bei Auferbietung aller zumutbaren Bemühungen nicht schaffen kann, den eigenen Selbstbehalt von € 1.080,00 und den Mindestunterhalt für seine minderjährigen Kinder zu verdienen, bleibt der Selbstbehalt.


Betreuungsunterhalt

Gerücht oder neues Unterhaltsrecht?:
Vollzeittätigkeit neben Kinderbetreuung ab dem Kindergartenalter Pflicht?

Nur ein Gerücht!

Richtig ist, dass mehr Erwerbstätigkeit neben der Kindererziehung erwartet wird. Es soll aber eine stufenweise Ausdehnung unter Berücksichtigung der bestehenden Betreuungsmöglichkeiten und der individuellen Betreuungsbedürfnisse der Kinder gewährleistet sein.

Im ersten Trennungsjahr gilt dies für die Berechnung des Trennungsunterhaltes nicht. Im Trennungsjahr steigt die Erwerbsobliegenheit nämlich grundsätzlich nicht.


Ehegattenunterhalt
nach Scheidung

Gerücht oder neues Unterhaltsrecht?:
"Null Euro für die Ex" ab Scheidung!
 

Nur selten

Fast alle haben von dieser Schlagzeile gehört. Trotzdem ist das neue Unterhaltsrecht schon noch etwas moderater! Richtig ist, dass nach Scheidung mehr Eigenverantwortung von beiden Eheleuten erwartet wird. Niemand wird aber nach langer Ehe und Kindererziehungs-Auszeiten sofort "in's kalte Wasser geworfen"!

Kanzlei Damm & Marquard | Familienrecht, Mediation, Arbeitsrecht

Karin Damm
Daniel Marquard
Rechtsanwälte Hamburg

   E-Mail: info@damm-pp.de
   Visitenkarte + Wegweiser

Google-Nutzer bewerten
unsere Kanzlei freundlich:

★★★★★

Lesen + hinterlassen auch Sie Erfahrungsberichte auf unserer

Kanzleiseite bei Google+!


Download Trennungsleitfaden
35 Seiten (PDF)
 


Infoabende
Trennung + Scheidung
(kostenlos in Hamburg)

Info-Abend Trennung & Scheidung Hamburg | RAe  DAMM +  MARQUARD Hamburg | Fachanwältin für Familienrecht | Fachanwalt für Arbeitsrecht

Nächste Termine hier


Offene Fragen?
Nutzen Sie auch unsere

Telefonberatung

Gebühren:
€ 2,50 je Minute |
€ 150,00 je Stunde